Regalbau 1 Teil

Hier eine kleine Anleitung, wie ich die Lamellofräse benutz habe.

Für den unteren Regalboden die Seitenwand an eine Tür lehnen und die Fräse linksbündig ansetzen.

Dann rechtsbündig ansetzen und die Schlitze sind fertig für den ersten Boden

       

Den Boden auf eine gerade Unterlage legen, die Fräse links und rechts-Bündig ansetzen und fräsen. Ich habe ein kleines Brett fertig gemacht, um einen Ansatz für meine Schablone zu haben.

Die Lamellos werden in das Brett gesteckt das damit mit der Seitenwand verbunden wird.

Das Brett (Schablone) bestimmt die Abstände der Regalböden.

Fräse links und rechts-Bündig ansetzen und fräsen.

Das Brett in die neuen Frässchlitze stecken, Schablone anlegen und neu fräsen. Dann die Lamellos in die Schlitze stecken.

Die Regalböden auf die Lamellos stecken. So werden die Wangen und alle Böden vorbereitet. An einer Wange werden alle Böden befestigt (3,5×40 mm Schrauben). Dann wird  die zweite Wange mit den Regalböden verbunden.

Hier geht es zu den “echten” Regalen, welche ich so gebaut habe.

(Visited 5 times, 1 visits today)