100°C Wasser zu 100°C Wasserdampf

Um flüssiges Wasser mit der Temperatur von 100°C auf Wasserdampf mit 100°C zu erhitzen braucht man über 6 x mehr Energie als bei der Erwärmung von Wasser von 20°C auf 100°C.

Flüssiges Wasser hat eine Wärmekapazität von 4,183 kJ/(kg*K). Um einen Liter Wasser um ein Grad zu erwärmen benötigt man 4,183 kJ. Bei 80°C Temperaturdifferenz (100°C-20°C) benötigt man 80*4,183 =334,64 kJ.

Um einen Liter 100°C heißes Wasser in 100°C heißen Wasserdampf zu verwandeln, benötigt man 2257 kJ, das sind 2257/334,64= 6,745. Man benötigt über die 6,5 fache Energie dazu.

Alle Angaben beziehen sich auf den Normaldruck (1,013 bar).

https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserdampf

 

Man kann das auch relativ einfach testen. Man erhitzt Wasser (z. B. 500 ml) in einem Wasserkocher und misst die Zeit.
Wie lange dauert es bis das Wasser kocht.
Und wie lange, bis das Wasser “verkocht” ist.

(Visited 18 times, 1 visits today)